DIE PROGRAMMIERUNG DEINES INNEREN KINDES KENNENLERNEN





Lerne Dein Inneres Kind kennen.

Und wie es Dein Leben beeinflusst.



Wie der Test funktioniert ...


Überlege Dir:

Zu welchem Thema möchtest Du den Test machen?

  • ganz grundsätzlich für Dein Leben?
  • für einen Lebensbereich? Wie zum Beispiel Deine Beziehung?
  • für eine ganz konkrete Situation?

Im Test findest Du die sechs „Hauptprogramme“ mit den darin gespeicherten Gedanken des Inneren Kindes.

Lies Dir die Gedanken in aller Ruhe durch.

Und überprüfe, ob Dir der jeweilige Gedanke vertraut ist.

Wenn ja: Mach ein Kreuz.


Wenn Du alle Gedanken eines Programms durchgegangen bist:

Frage Dich:

  • Denke ich diese Gedanken eher selten, manchmal oder sehr oft.
  • Markiere die Häufigkeit auf der Skala von 1-10.

Dann spüre in Dich hinein: Wie fühlst Du Dich in den Situationen, in denen das jeweilige Programm auftaucht?


Mache Dir bewusst ...

Wenn diese Gedanken in Deinem Kopf auftauchen, mach Dir klar:

Das sind die Gedanken des Inneren Kindes.

Sie kommen aus den Erfahrungen, die Du in der Kindheit gemacht hast.

Es sind NICHT die Gedanken Deines Erwachsenen-ICHs.


Indem Du anfängst, die Gedanken in Dir zu erforschen, lernst Du Dein Inneres Kind immer besser kennen.

Schau Dir an, welche Programme und Gedanken Du im Test angekreuzt hast.

Jetzt kannst Du sehen, wie es Deinem Inneren Kind geht, was es für Gedanken hat und wie es sich damit fühlt.


WAS DU TUN KANNST?

Wenn diese Gedanken auftauchen …

Erinnere Dich: Es sind alte Gedanken aus Deiner Kindheit.

Deinem Inneren Kind geht es jetzt nicht gut.

Es ruft nach Dir. Dir, dem Erwachsenen!

Lass es damit nicht allein.

Verbinde Dich mit Deinem Erwachsenen-ICH. Nimm Deinen erwachsenen Körper wahr.

Spüre die Energie und Kraft in Deinen Händen.

Schließe Deine Augen. Ruf Dein Inneres Kind. Fühle mit ihm und nimm es in Dein Herz.

Wenn möglich: Mach eine Innere-Kind-Reise.


Anregung:


Immer wenn Du Dich „nicht gut“ fühlst, nimm den Inneren Kind Test.


Erforsche …

  • welche Gedanken des Inneren Kindes Du denkst.
  • welche verdrängten Gefühle nach oben kommen

So lernst Du die Programmierungen Deines Inneren Kindes immer besser kennen.

Je besser Du die Programmierungen kennst, desto weniger Kraft und Einfluss haben sie.

 
 


Kostenloses LIVE-ONLINE-TREFFEN

Immer Donnerstag um 20:00

Hier kannst Du mich persönlich und meine Arbeit direkt kennenlernen.

Hier kannst Du mir eine Frage stellen. Hier kommst ins ONLINE-TREFFEN